GL1_U3_Uhrzeit

Die Uhrzeit

Die englische Uhrzeit — so wie sie gesprochen wird — verwendet verwendet zwölf Uhr mittags als Bezugspunkt. Jede Uhrzeit danach wird mit p. m. gegennzeichnet: 13.00 Uhr ist also one p. m. , während 11 Uhr zu eleven a. m. wird. Problematisch ist 12.00 Uhr und 24.00 Uhr. Es hat sich zwar weitgehend eingebürgert, 12.00 Uhr als twelve o’clock p. m. und 20.00 Uhr als twelve a. m. zu bezeichnen. Um Verwechslungen vorzubeugen, sollte man hier twelve o’clock noon, bzw. midnight verwenden.

Der zweite Bezugspunkt ist die volle Stunde:

Jede Uhrzeit nach der vollen Stunde bis 30 Minuten danach wird mit “past” gebildet: ten past twelve (12.10), ten past one (13,10), (a) quarter past two (14.15) , half past three (14.30).Alle Uhrzeiten nach halb werden mit “to” (dem Rest bis zur vollen nächsten Stunde gebildet: also 13.29 Uhr wird zu twenty-nine (minutes) to two.

Für Fahrpläne gilt die 24-Stunden-Uhr: 13.28 ist genauso thirteen twenty-eight.

GL1_U3_Clock_1a

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GL1_U3_Clock1b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie können die Graphik hier herunterladen:

Clock